/ atelier plauener-fenster blog /// christian wagner / www.plauener-fenster.de / kontakt@plauener-fenster.de

titel: scheunen kauschwitz | künstler: christian wagner | größe: 15x11 cm | verschiedene techniken auf papier

ich liebe diesen blick auf der plauener straße in kauschwitz, die anordnung der scheunen - perfekt

Weberhäuser | Nacht der Museen Plauen

”[…] bereits zum 9. Mal findet in unserer Stadt die „Plauener Nacht der Muse(e)n“ statt. […] Zwanzig Einrichtungen öffnen ihre Türen, gewähren Einblicke hinter die Kulissen und zeigen ein breites Spektrum ihres kulturellen Angebots. Den Besucher erwarten Konzerte, Lesungen, Ausstellungen, Modenschauen, Tanzvorführungen und vieles mehr. […]

Quelle: http://museumsnacht-plauen.de

JugendKunstTriennale - Stadt Plauen

"Die Städte Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau und Chemnitz arbeiten seit fast zwanzig Jahren über die Grenzen Bayerns und Sachsens hinweg sehr erfolgreich im Sächsisch-Bayerischen Städtenetz zusammen - vor allem in den Bereichen Verkehr, Tourismus und Kultur. Die JugendKunstTriennale ist das wichtigste Kulturprojekt des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes und versteht sich als Forum junger Künstler zwischen 14 und 25 Jahren. Seit 1998 wird das Grundanliegen der fünf Städte Bayreuth, Chemnitz, Hof, Plauen und Zwickau, junge Künstlerinnen und Künstler zu fördern und ihnen einen öffentlichen Auftritt zu ermöglichen, erfolgreich verwirklicht.

Das weitere künstlerische Wirken von ehemaligen Preisträgerinnen und Preisträgern der Wettbewerbsreihe gelangte zuletzt 2013 in den Fokus mit der Ausstellung “Entwicklungen”. Der Katalog zur Ausstellung kann zum Preis von 2 Euro beim Kulturreferat erworben werden.

Die nächste JugendKunstTriennale findet vom 17. Januar bis 7. Februar 2015 in Bayreuth statt. Im Anschluss wandern die Preisträgerarbeiten durch die anderen vier Mitgliedsstädte. Nähere Informationen, auch zum Abgabetermin der Wettbewerbsbeiträge in Plauen, können dem Ausschreibungsflyer entnommen werden.”

Weitere Informationen finden Sie auf:

titel: plauen neues rathaus
größe: 15x11 cm
künstler: christian wagner
verschiedene techniken auf papier

mit meinem neuen bild möchte ich gern auf den artikel “praxis gegen sang- und klangloses verschwinden | denkmal-ost-moderne-tagung in weimar” in der stadtbauwelt 201 (12.14) hinweisen. daraus ein zitat: “[…] geliebt oder ungeliebt: entscheidende teile dieses kulturellen erbes sind für nachfolgende generationen zu bewahren, […]”

Lebensbilder von Manfred Feiler - www.spitzenstadt.de

"Im Vogtlandmuseum ist am Wochenende die neue Sonderausstellung „Manfred Feiler. Lebensbilder“ eröffnet worden. Bis zum 12. Oktober präsentiert das Museum in den Sonderausstellungsräumen Gemälde und Zeichnungen des Plauener Malers (*22. August 1925), der seit 2011 Ehrenbürger der Stadt ist."

Quelle: www.spitzenstadt.de

Vater und Sohn

"Erich Ohsers, alias eo. plauens, Geschichten von Vater und Sohn waren die wohl beliebtesten deutschen Comicstrip der Vorkriegszeit. Elke Schulze hat dem Zeichner eine liebevolle Biografie gewidmet."

Quelle: www.3sat.de

seit langem mal wieder ein bild von unserem schönen plauen …

titel: plauen nobelstraße (blick in richtung bänkegäßchen)
größe: 15x11 cm
künstler: christian wagner
verschiedene techniken auf papier

auflage: 28 stück

pauluskirche - ein neues bild aus meiner reihe plauener-fenster


künstler: christian wagner
technik: verschiedene techniken auf karteikarte
größe: 21 x 15 cm
jahr: 2013